Fensterabzieher: unser Ratgeber über Fensterwischer

Der gewöhnliche Fensterabzieher Fensterputzen gehört zu den unbeliebtesten Arbeiten im Haushalt. Oft wird tief in den Geldbeutel gegriffen, um eine Putzhilfe zu bezahlen, die diesen Job übernimmt. Während Einigen der Aufwand des Fensterputzens schlicht zu groß ist, liegt die Problematik für Andere in der Technik. Fenster richtig zu putzen kann zu einer echten Herausforderung werden. Fehler führen zu Streifen auf der Scheibe und die ganze Arbeit war umsonst. Mit einem Fensterabzieher gelingt das richtige Putzen ganz ohne Streifen.
Hier erfährst du:
  • wie man Fensterabzieher richtig nutzt
  • welche verschiedenen Arten es gibt
  • welches Modell das richtige für dich ist
  • was du beim Kauf beachten solltest

Fensterabzieher im Test & Vergleich 2017

Wie sieht es bei dir aus? Gelingt dir das streifenfreie Putzen deiner Fenster oder verzweifelst du daran? Der Fensterabzieher ist ein einfaches, aber wirkungsvolles Hilfsmittel zum streifenfreien Putzen von Fenstern. Sein Aufbau ist recht einfach. Er besteht aus einem kurzen Griff, der idealerweise aus Kunststoff und Weichgummi gefertigt ist. In der Trägerschiene sitzt die Gummilippe, die das Herzstück bildet. Diese gibt es in unterschiedlichen Härtegraden.

Die Gummilippe

Fensterreinigung GummilippeSie ist der wichtigste Bestandteil. Nur sie kommt beim Abziehen in Kontakt mit der zu reinigenden Fläche und sorgt für das streifenfreie Ergebnis. Es gibt harte und weichere varianten. Das weiche Gummi ist langlebig und widerstandsfähig. Sie eignet sich besonders für das Abziehen kalter Oberflächen.  Sie eignet sich zudem auch gut für die Reinigung strukturierter Fenster und leicht unebener Flächen, weil sie  sich diesen gut anpasst. Auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen kann der Einsatz einer weichen variante ratsam sein.

Fensterabzieher mit einer harten Lippe dagegen werden auf warmen Oberflächen verwendet und wurden für diese entwickelt. Auch glatte Untergründe werden idealerweise mit harte Modellen behandelt. Allerdings ist die harte Variante empfindlicher als die weiche und muss möglicherweise eher ausgetauscht werden. Um eine langanhaltend gute Qualität von Gummilippen zu gewährleisten, werden diese meist mit Talkum behandelt – es hält sie geschmeidig. Findest du weiße Krümel auf dem Gummi, ist das also kein Grund zur Sorge. Sie stammen vom Talkum und können problemlos abgewaschen werden.

Die Funktionsweise eines Fensterabziehers

Der Fensterabzieher dient der problemlosen und wirkungsvollen Entfernung von dem Wischwasser – du putzt dein Fenster also nicht. Du ziehst es ab. Da das  Abziehen ein zügiger Prozess ist, kann bei der Fensterreinigung sehr viel Zeit gespart werden. Er kann jedoch mehr, als nur Fenster zu putzen. Auch Duschen, Böden und alle glatten Flächen profitieren von seinem Einsatz und danken diesen mit einer streifenfreien Optik. Auch der Gebrauch in Duschkabinen sorgt für Begeisterung. Das tatsächliche Putzen kann hier drastisch reduziert werden.

Eine hochwertiges Gummi sorgt bereits nach dem ersten Abziehen für das gewünschte Ergebnis, was deine Zeit und Nerven schont.

Die Vor- und Nachteile eines Fensterabziehers

VorteileNachteile
  • Die Handhabung ist denkbar einfach: Fenster putzen, Fensterabzieher ansetzen und gerade herunter ziehen. Voilà, schon hast du die erste Bahn fertig.
  • Anders als bei Tipps wie beispielsweise „mit Zeitungspapier trocken zu wischen“, ist ein streifenfreies Ergebnis mit einem Fensterabzieher garantiert.
  • Um auch entlegenere Stellen zu erreichen, kannst du auch eine Teleskopstange nutzen und erweiterst somit einen Aktionsradius.
  • auch Fließen, deine Dusche oder Böden lassen sich damit reinigen
  • spart jede Menge Zeit, die du fortan für die schönen Dinge im Leben zur Verfügung hast.
  • Leider passt sich die Wischergummi eines Abziehers nur schwer unebenen Flächen an. Bei sehr geriffelten Duschkabinen musst du eventuell schon noch mal nachwischen. Bei Fenstern hingegen haben sie sich nachteilsfrei bewährt.

Für wen ist ein Fensterabzieher geeignet?

Der Fensterabzieher eignet sich hervorragend für jeden, der kristallklare Fenster und eine freie Sicht nach draußen liebt. Besonders geeignet ist er für Personen, denen die herkömmliche Art der Fensterreinigung  lästig ist, oder denen dies nicht so gut gelingt.

Der Einsatz von Fensterabziehern im Privathaushalt

Im Privathaushalt ist ein Fensterabzieher eine wirklich praktische Bereicherung. Das Putzen der Fenster gehört für viele Menschen nicht gerade zu den Lieblingsaufgaben. Wie ist das bei Dir? Hast du jedes Mal kurz vor der anstehenden Reinigung deiner Fenster die besten Einfälle für Dinge, die noch dringend erledigt werden müssten? Dann schiebst auch du diese Tätigkeit vor dir her. Ein Hilfsmittel, dass dir die Arbeit leichter von der Hand gehen lässt, kommt da wie gerufen. Ein Fensterabzieher erledigt den leidigsten Teil der Fensterreinigung im Handumdrehen und in Perfektion. Während das eigentliche Putzen schnell erledigt ist, kann man an der Kunst der Streifenfreiheit schier verzweifeln. Das Abziehen hingegen ist in Sekunden erledigt, schont die Nerven und macht fast schon Spaß.

Liebst du Hunde und Katzen? Wir auch! Aber die Haare … Doch das gute an Fensterabziehern ist, dass diese nicht nur für Fenster und andere glatte Oberflächen geeignet sind, sondern du mit ihnen sogar Tierhaare von der Couch entfernen kannst.

Der Einsatz von Fensterabziehern im professionellen Bereich

Fensterabziehern im professionellen BereichWährend  Privathaushalte vor der Entscheidung stehen, wie sie ihre Fenster am gründlichsten reinigen und ob sie diese Arbeit wirklich selbst erledigen oder diese lieber einer Putzfee überlassen, steht für ein Unternehmen eher die produktive Reinigung der Fenster im Vordergrund. Die Frage des Outsourcing beantwortet sich hier von selbst. Die Aufgabe der Fensterreinigung wird ein Unternehmer nicht selbst übernehmen können. Das Säubern vieler, oft sehr großer Fensterfronten und gläserner Eingangsbereiche ist zu umfangreich und zeitintensiv.

Die Dienste professioneller Reinigungsunternehmen werden hier in Anspruch genommen und auch diese haben neben hervorragend gesäuberten Fenstern die Produktivität im Fokus. Für diesen gewerblichen Einsatz gibt es hochwertige Fensterabzieher, die auf die besonderen Anforderungen abgestimmt sind. Spezielle Gummilippen und extrabreite Schienen für große Fronten erleichtern die Arbeit und ermöglichen die professionelle Säuberung von Fensterfronten. Auch verlängerte Griffe sind hier unerlässlich, um beispielsweise die gesamte Front eines Schaufensters zu erreichen.

In Innenstädten kann man Kleinunternehmer dabei beobachten, wie sie von Lädchen zu Lädchen gehen und – mit ihrem Fensterabzieher bewaffnet – ihre Dienste anbieten. In minutenschnelle reinigen sie ein Schaufenster oft mit einem Zug. Ohne Fensterabzieher würde ihre Arbeit wesentlich zeit- und arbeitsintensiver ausfallen.

Die verschiedenen Fensterabzieher-Arten im Überblick

VarianteHinweise
Der gewöhnliche Fensterabzieher

Der gewöhnliche Fensterabzieher

Er dient der streifenfreien Reinigung von Glasflächen und wird am häufigsten für das Abziehen von Fenstern verwendet. Er besteht aus den drei Hauptkomponenten Griff, Trägerschiene und Gummilippe.

Eine Auswahl der meistgekauften Fensterabzieher findest du unter dem Punkt „Die 5 beliebtesten Fensterabzieher

fensterwischer

Fensterabzieher in Kombination mit einem Einwascher

Diese Kombination von Einwascher und Fensterabzieher ist die ideale Lösung für dich, wenn das Fensterputzen schnell gehen soll und du deine Fenster mit nur einem Gerät reinigen möchtest.

Beispiel: Vileda Profi Fensterwischer Handgerät

Der Vileda Profi Fensterwischer bietet Einwascher und Abzieher in einem. Praktisch, wenn zur Fensterreinigung nur ein Gerät benötigt wird, das mittels eines Schrubberbereichs sogar hartnäckige Verschmutzungen der Scheiben beseitigt. Der Einwascher  verfügt über die bewährte 3-Phasen-Technologie mit einer intelligenten Kombination aus Micrifaseranteilen, Abrasiv und dem roten Reinigungsbereich. Das Wischergummi des Abziehers besteht aus Naturkautschuk und verspricht glasklare Sicht.  Ein weiterer Vorteil ist der waschbare Microfaserbezug des Einwaschers. Bis zu 60 Grad Wäschen sind möglich. So kann man stets mit einem sauberen Gerät arbeiten. Beides kann sowohl zusammen als auch separat verwendet werden.

Produktdetails

  • Aluminiumschiene
  • Abzieher aus Naturkautschuk
  • 3-Phasen-Technologie
  • Microfaserbezug waschbar bei bis zu 60 Grad

https://www.amazon.de/Vileda-Fensterwischer-Handger%C3%A4t-streifenfreien-Durchblick/dp/B002IJO38G/

Autoscheibenabzieher

Autoscheibenabzieher

Eine besondere und  allseits bekannte Art von Fensterabziehern sind Autoscheibenabzieher. An jeder Tankstelle sind sie zu finden und manche Autofahrer halten auch gerne mal nur zum Abziehen der verschmutzten Scheiben dort an. Geht es dir genauso? Dann wird es Zeit, dir für die nächste Sonntagswäsche deines Wagens einen Autoscheibenabzieher zuzulegen. Auch vom Tau belegte Scheiben lassen sich schnell und sauber reinigen.

Beispiel: Nigrin 71136 Scheibenreiniger

Scheibenabzieher zum Reinigen von PKW-Scheiben. Der Abzieher ist ordentlich verarbeitet und verfügt über einen ausreichend langen Kunststoffgriff. Der Schwamm saugt viel Wasser auf und entfernt die Verschmutzungen vor dem Abziehen der Scheiben. Der Kunststoffgriff liegt gut in der Hand.

Produktdetails:

  • Kunststoffgriff
  • Maße:  24 x 41 cm

https://www.amazon.de/Nigrin-71136-Scheibenreiniger-240-410/dp/B004WH2S5M/

Duschabzieher

Duschabzieher

Wer kennt sie nicht, die unschönen Flecken in Duschkabinen? Auf den Schiebetüren und den Kacheln setzen sie sich zuverlässig nach jedem Duschgang fest, sobald die Flächen getrocknet sind. Lässt man den Dingen seinen Lauf, sind hartnäckige Kalkablagerungen die Folge. Soweit muss es nicht kommen! Mit einem Duschkabinenabzieher hat man dieses Übel blitzschnell im Griff. Kurz nach jeder Dusche die Kacheln und Duschwände anziehen und schon hat man klare Sicht. Die Kabine sieht aus wie frisch gereinigt, obwohl man nur das Spritzwasser mit dem Abzieher entfernt hat.

Beispiel: Leifheit Duschabzieher 41650  Cabino

Ratz fatz sauber wird die Duschkabine mit dem Duschkabinenreiniger Cabino von Leifheit. Das Prinzip ist denkbar einfach:  Nach dem Duschen ohne großen Aufwand die Wände und Fliesen säubern und fertig. Kein Reinigungsmittel oder andere Hilfsmittel erforderlich. Der Abzieher kommt mit praktischer Schnur zum Aufhängen und Trocknen in der  Nähe der Kabine. Auch die Wischbreite von gut 24 cm ist ideal für diesen Einsatzbereich. Frischer Glanz für deine Duschwand aus Acryl oder Glas!

Produktdetails:

  • Maße: 24,5 x 3,2 x 17,8 cm
  • mit Schnur zum Aufhänger

https://www.amazon.de/Leifheit-41650-Duschkabinenreiniger-Cabino-wei%C3%9F/dp/B0002HOUDE/

Fenster richtig reinigen mit einem Fensterabzieher – so geht’s

Der Gebrauch ist keine Kunst und erleichtert das Putzen von Fensterscheiben ungemein. Wenn du einige einfache Tipps zur Reinigung beachtest, bist du nur wenige Minuten von einem streifenfreien Fenster entfernt.
Fenster richtig reinigen mit einem Fensterabzieher

  1. Befreie dein Fenster wie gewohnt von Schmutzpartikeln. Für das anschließende Abziehen deines Fensters empfiehlt es sich, diesen Vorgang mit einem praktischen Einwascher zu vollziehen. Eine einfache Mischung aus warmen Wasser und Glasreiniger oder einem speziellen Fensterreiniger ist ausreichend und lässt sich gut abziehen.
  2. Setze den Fensterabzieher in einer der oberen Ecken auf der nassen Scheibe an und ziehe ihn mit gleichmäßigem Druck nach unten.
  3. Wiederhole diesen Vorgang Bahn für Bahn von oben nach unten. Achte darauf, dass sich die Bahnen beim Abziehen überlappen. Das sorgt für saubere und streifenfreie Übergänge und vermeidet unbehandelte Stellen.
  4. Entferne mögliche Wasserrückstände im Rahmenbereich mit einem trockenen Microfasertuch.

Mit etwas Übung kann es gelingen das Fenster in einem Zug abzuziehen. Das ist jedoch im privaten Bereich zur Reinigung einiger weniger Fenster normaler Größe nicht notwendig. Trotzdem kann es auch dir irgendwann eine noch größere Zeitersparnis bescheren und tatsächlich kann das Üben dem Fensterputzen eine ganz neue Komponente verleihen: Den Spaß am Fensterputzen.

Wähle einen Fensterabzieher, der den Maßen deines Fensters gerecht wird – mit einem zu großen Abzieher fällt es schwer, den Druck auf die Scheibe gleichmäßig auszuüben. Dies ist aber erforderlich, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Kleiner Tipp: Es empfiehlt sich bei größeren Fenstern die Gummilippe zwischen dem Abziehen der einzelnen Bahnen an einem Tuch abzustreifen.

Genug gelesen? Dann schau dir in diesem Video an, wie du deine Fenster mit einem Fensterabzieher streifenfrei reinigst:

Noch ein paar Tipps zum Fenster reinigen

  • Vor dem Fensterputzen solltest du zunächst den Rahmen der Scheibe reinigen. Hierzu empfiehlt sich eine milde Seife, um das Material nicht anzugreifen. Achte dabei auf schwarze Flecken am Rahmen, bei denen es sich im schlimmsten Fall um Pilze handeln kann.
  • Damit der Einwascher (oder dein zur Reinigung des Fensters verwendetes Tuch) lange funktionstüchtig bleibt, solltest du folgende Regeln einhalten:
    • Es nur in die Waschmaschine geben, wenn der Herstellers dies erlaubt.
    • In diesem Fall keinen Weichspüler oder
    • andere parfümierten Mittel nutzen.
    • Vor dem Fensterwischen sollte das Wischtuch bzw. der Bezug wirklich trocken sein, um Wasser aufnehmen zu können.
  • Zigarettenqualm und das regelmäßige Kochen hinterlassen Beläge auf den Fenstern. Diese hartnäckigen Rückstände kannst du mit etwas Ammoniak (etwa 8 Prozent) entfernen.
  • Wenn du grobe Verschmutzungen vor dem Fensterwischen mit einem Glasschaber entfernst, sparst zu Zeit und Nerven.

Wichtige Aspekte beim Kauf eines Fensterabziehers

Hast du dich zum Kauf eines Fensterabziehers entschieden? Dann solltest du nicht einfach den nächstbesten kaufen. Es gibt durchaus Qualitätsunterschiede. Überdenke auch, wo der Abzieher zum Einsatz kommen soll und welche Beschaffenheit und Struktur die zu behandelnden Oberflächen haben. Wenn du einige Kaufkriterien beachtest, wirst du sicher Freude an deinem neuen Haushaltshelfer haben.

KriteriumHinweise
Achte auf den GriffDer Griff sagt schon einiges über seine Qualität aus. Ein hochwertiges Modell lässt sich gut an einem ergonomisch geformten Kunststoffgriff erkennen. Die Ummantelung sollte aus Weichgummi bestehen. So liegt der Abzieher gut in der Hand und muss nicht abgesetzt werden. Das Umgreifen während der Reinigung entfällt.
Hohe Fenster erfordern eine TeleskopstangeWenn du beim Putzen deiner Fenster eine Leiter oder andere Erhöhung benötigst, empfiehlt sich eine praktische Teleskopstange. Achte also beim Kauf darauf, ob der Griff durch das Aufsetzen einer Teleskopstange erweiterbar ist.
Edelstahl verhindert RostWenn du lange Freude an deinem Fensterabzieher haben möchtest und er ansehnlich bleiben soll, sollte die Trägerschiene aus Edelstahl sein. Das Material schützt nicht nur vor Rost, es verhindert auch hässliche Flecken von kalkhaltigem Wasser.
Die Auswechselbarkeit der GummilippeFür ein streifenfreies Ergebnis verantwortlich ist die Gummilippe. Sie hat direkten Kontakt zur zu reinigenden Oberfläche. Wenn sie nicht mehr richtig arbeitet, ist eine Ersatzgummilippe um ein Vielfaches günstiger als der Neukauf eines kompletten Fensterabziehers. Es ist also durchaus sinnvoll, darauf zu achten, ob sie gewechselt werden kann.
Fenster reinigen und abziehen mit nur einem GerätMöchtest du alle Vorgänge des Fensterputzens mit nur einem Gerät erledigen? Kombi-Fensterabzieher haben einen integrierten Einwascher. Dieser verfügt über einen abnehmbaren und waschbaren Bezug, Einige Modelle sind zudem mit einer Schrubberzone für hartnäckige Verunreinigungen versehen.

Die bekanntesten Hersteller

HerstellerDetails
Vileda – Freudenberg Home and Cleaning Solutions GmbHDie Freudenberg-Gruppe ist ein deutsches Familienunternehmen mit einer über 160 Jahre alten Tradition und arbeitet international. Die Freudenberg Home and Cleaning Solutions GmbH (FHCS) ist eine Tochtergesellschaft der Gruppe.

1936 verpflichteten die Brüder Richard und Hans Freudenberg den Erfinder der Vliesstofftechnologie, Dr. Ludwig Nottebohm. Seine Forschungsarbeit führt zur Gründung der heute international bekannten Marke Vileda. Das erste Produkt dieser Marke ist das Vileda Fenstertuch. Mittlerweile ist das Sortiment sehr umfassend und bietet Produkte, die das Reinigen von Privathaushalten und gewerblichen Betrieben erleichtern. Vom einfachen Tuch bis hin zu Bodenreinigungssystemen für Krankenhäuser ist alles dabei.

Ob allergikerfreundlich, aus recyceltem Material oder ergonomisch geformt – FHCS hat die Umwelt und den Menschen im Fokus. Mehrere vom Unternehmen ins Leben gerufene Stiftungen zur Unterstützung bedürftiger Menschen unterstreichen dies deutlich. Die Fensterabzieher von Vileda gehören zu den beliebtesten auf dem Markt.

Kurz: Vileda ist eine international anerkannte Marke für Haushaltsprodukte.

Leifheit AGDie Leifheit AG gehört in Europa zu den führenden Anbietern von praktischen Haushaltsprodukten. Vom Hauptsitz der Gesellschaft in Nassau / Lahn aus liefert die Leifheit AG ihre Produkte an seine Kunden. Den größten Anteil am Absatz haben Zentral- und Osteuropa, die USA und Asien. Die Leifheit-Gruppe verfügt zudem über 15 Standorte und Niederlassungen.

Die Produkte werden unter den Marken Leifheit und Soehnle vertrieben. Hochwertige Qualität und ein auf den besonderen Verbrauchernutzen gerichteter Fokus zeichnen die Haushaltswaren der Leifheit AG aus.

Produkte aus der Kategorie Reinigung gehören zum Hauptgeschäft der Gruppe und umfassen auch hochwertige Fensterabzieher.

Unger1964 wurde das deutsche Unternehmen Unger gegründet. Seither stellt es kontinuierlich innovative Reinigungsprodukte von hoher Qualität her. Als professioneller Fensterreiniger wusste Henry Unger von Beginn an, welchen Anforderungen Reinigungsgeräte standhalten müssen und wo die Produktionsschwerpunkte liegen. Nach den Anfängen in Hamburg ist das Unternehmen heute international aufgestellt und gehört in der Reinigungsindustrie zu den Marktführern.

Genau wie ihr Vater Henry sind auch seine Söhne Dane, Mark und Jan stets bestrebt, Reinigungsmethoden zu verbessern und Sauberkeit und Gesundheit in Übereinstimmung zu bringen.

Mit seinen Produkten möchte das Unternehmen die Reinigung schneller, sicherer und sauberer machen und so die Produktivität von Reinigungskräften erhöhen.

Zudem arbeitet Unger äußerst kundendienstorientiert und sieht den Kunden als sein wichtigstes Kapital. Die qualitativ hochwertigen Reinigungswerkzeuge des Unternehmens bieten besonders Reinigungsprofis Lösungen zur verbesserten Reinigung von Gebäuden.

Die 5 beliebtesten Fensterabzieher

Vileda Profi Fensterabzieher

(179 Rezensionen)
Vileda Profi Fensterabzieher

Besonderheiten

  • Art: herkömmlicher Fensterabzieher
  • ideal zum Abziehen glatter Flächen wie beispielsweise Fenster und Duschen
  • einfache Anwendung
  • Breite: 29 cm
  • Gummilippe aus Naturkautschuk
  • Schiene aus Aluminium
  • Farbe: rot

Der Vileda Profi Fensterabzieher sorgt durch seine hochwertige Gummilippe für das streifenfreie Abziehen von Fenstern und anderen glatten Oberflächen. Auch Duschkabinen lassen sich mit ihm bestens von Spritzwasser befreien. Die Breite von 29 cm ist absolut zweckmäßig und ermöglicht eine gute Handhabung des Abziehers. So lässt sich mühelos ein gleichmäßiger Druck auf die zu reinigenden Flächen ausüben und die Arbeit geht leicht von der Hand.

Amazon.de
4,90
inkl 19% MwSt

Leifheit Professional Fensterabzieher - 59115 mit 45 cm

(84 Rezensionen)
Leifheit Professional Fensterabzieher - 59115 mit 45 cm

Besonderheiten

  • Art: Fensterabzieher für den professionellen Gebrauch
  • stabiler Griff aus Weichgummi und Kunststoff
  • verschiebbare Griffposition
  • hochflexible Gummilippe
  • Griffposition verstellbar
  • Maße: 45 x 27 x 9 cm
  • Farbe: grün
  • 5 Jahre Garantie

Der Leifheit Professional Fensterabzieher ist in guter Qualität gefertigt und hat eine komfortable Breite von 45 cm. Mit einem sehr stabilen und ergonomisch geformten glasfaserverstärktem Griff geht das Abziehen der Fenster leicht von der Hand. Die Gummilippe ist äußerst flexibel  und wird von einer Edelstahl-Schiene gehalten.

Sehr zusätzliche Gebrauch einer Teleskopstange wird durch das Top-Lock-System vereinfacht. Sehr vorteilhaft ist die Kunststoff-Taste ohne Metallschrauben oder Muttern. So bleibt auch ein Verkratzen von Rahmen und Fenster aus. Die Griffposition des Leifheit Professional Fensterabziehers verfügt zudem über eine Verstellfunktion der Position des Griffes und ermöglicht so das Erreichen schwer zugänglicher Stellen. Die 5-jährige Garantie ist ein Zeichen für das Qualitätsversprechen des Unternehmens.

Amazon.de
21,82
inkl 19% MwSt

Unger s-Wischer mit 35 cm Abzieher

(149 Rezensionen)
Unger s-Wischer mit 35 cm Abzieher

Besonderheiten

  • Art: herkömmlicher Fensterabzieher
  • Schnellverschlussfeder zum schnellen Wechseln der Schiene
  • kein Verrutschen der Schiene dank Aussparungen
  • Breite: 35 cm
  • hartes Gummi
  • Farbe: schwarz

So schlicht das Design des Unger S-Wischers auch sein mag – er tut zuverlässig das, was er soll: Er entfernt problemlos und absolut streifenfrei das Wischwasser von Fenstern.

Das Gummi wird von zwei Zähnen fest gehalten. Nichts kann verrutschen und mit der Schnellverschluss-Feder gelingt das schnelle Auswechseln der Schiene, zum Beispiel durch eine kürzere Schiene zum Reinigen von Spiegeln, Glastischen und anderem. Nichts muss umständlich geschraubt werden. Das macht den Fensterabzieher zu einem nützlichen und flexiblen Hilfsmittel zur Reinigung von glatten Flächen.

Amazon.de
12,59
inkl 19% MwSt

Centini Fenster- und Duschabzieher - doppelte Abzugslippe

(79 Rezensionen)
Centini Fenster- und Duschabzieher - doppelte Abzugslippe

Besonderheiten

  • doppelte Abzugslippe
  • Griff mit Öffnung zum Aufhängen
  • sehr leicht
  • Breite: 20 cm
  • Farbe: Weiß/ Blau

Der extra leichte Fenster-/ Duschkabinenabzieher von Centini ist mit einer doppelten Abzugslippe ausgestattet, um besonders effektiv Streifen auf glatten Oberflächen zu entfernen. Im hinteren Teil des Griffes befindet sich ein kleines Hoch, um den Fensterabzieher aufhängen zu können. Doch Achtung: Der äußerst günstige Preis hat einen Nachteil: Die Gummilippe ist nicht wechselbar. Dafür ist die schmale Lippe ideal um enggeschnittene Flächen von Restfeuchtigkeit zu entfernen.

Amazon.de
2,99
inkl 19% MwSt

Wenko Fensterwischer mit Microfaster & Wischkopf

(32 Rezensionen)
Wenko Fensterwischer mit Microfaster & Wischkopf

Besonderheiten

  • extralanger Griff für eine Arbeitshöhe von bis zu 5 m
  • flexibles Knickgelenk
  • schonende Reinigung von Oberflächen
  • waschbarer Mikrobezug
  • Farbe: Blau

Der Fensterwischer mit Gummilippe und Schwamm von Wenko vereint mehrere Funktionen in einem: Er ist mit einem extralangen Griff und einem Knickgelenk ausgestattet, damit du auch Fenster in einer Höhe von bis zu 5 m problemlos erreichen kannst. Der Wischkopf mit Schwamm ist bestens dafür geeignet, das Fenster ordentlich einzuwaschen, um anschließend mit der Gummilippe Schaum- und Feuchtigkeitsreste zu entfernen. Übrigens: Der Mikrofaserbezug ist bei 30°C waschbar.

Amazon.de
23,37
inkl 19% MwSt

Zubehör und Ersatzteile

Zubehör und Ersatzteile

  • Ersatzgummis: Den meisten Belastungen beim Reinigungsvorgang ausgesetzt ist die Gummilippe. Das macht sie natürlich auch anfälliger für Verschleiß. Kein Grund zur Sorge, wenn man Ersatzgummis im Haus hat und dem erneuten Einsatz des Fensterabziehers nichts im Wege steht.
  • Reiniger: Auch spezielle Reiniger können das Fensterputzen leichter machen. Sie sind genau auf diese Tätigkeit abgestimmt und lassen sich sparsam dosieren. So kommst du mit einer Flasche eines Konzentrats sehr lange Zeit über die Runden und wirst staunen, welchen Unterschied die Verwendung eines professionellen Reinigers macht. Höchste Sauberkeit bei minimalem Arbeitsaufwand ist das Ergebnis.
  • Teleskopstiel bzw. Griffverlängerung: Besonders für das Reinigen von Fenstern in Altbauten, aber auch alle anderen hohen Fenster ist die Teleskopstange eine praktische Hilfe und Alternative zu Leitern. Sie erleichtert den Reinigungsvorgang. Für den gewerblichen Bereich, beispielsweise der Reinigung von Schaufenstern, ist ein Teleskopstiel unerlässlich.
  • Oberflächen- oder Glasschaber: Vor dem Einwaschen empfiehlt es sich, grobe Partikel mit einem Glasschaber zu entfernen – dadurch ersparst du dir viel Arbeit beim Fensterwischen.
  • Einwascher: Wer Freude am Umgang mit einem Fensterabzieher hat, wird sicher auch gerne die Vorarbeit mit einem Profigerät verrichten. Auch der Einwascher ist an einem Griff befestigt und gestaltet das Putzen der Fenster etwas angenehmer. Der Bezug ist abnehmbar und waschbar. Sie nehmen sehr viel Wasser auf und entfernen Schmutz zuverlässig und einfach. Glasfläche einschäumen und anschließend mit dem Fensterabzieher drüber gehen – fertig.
Tipp: Beachte beim Kauf die Maße des Einwaschers, um im Vorfeld zu sehen, ob er mit deinem Eimer kompatibel ist. Für einen Gebrauch ohne mehrmaliges Wechseln des Bezuges empfiehlt sich gegebenenfalls die Anschaffung eines Rechteckigen Eimers.

Fazit

Mit einem Fensterabzieher kannst du Tipps wie das Nachbehandeln eines Fensters mit Zeitungspapier und ähnlichem getrost vergessen. Auch das mühevolle mehrfache Nachbessern gehört jetzt der Vergangenheit an. Mit nur einem Arbeitsschritt ziehst du in Nu das Wasser vom Fenster und erhältst ein tadellos streifenfreies Ergebnis. Mit einem Fensterabzieher sparst du also Zeit und Mühe. Er ist erschwinglich und hat bei sachgemäßer Behandlung eine hohe Lebensdauer. Es ist zudem nicht auszuschließen, dass du plötzlich gerne Fenster putzt.

Worauf wartest du noch? Mach dir die Hausarbeit mit diesem nützlichen Helfer leichter!

Inhaltsverzeichnis

nach oben